FrançaisEnglishEspañolDeutsch

Il est encore temps de vous inscrire et deprendre le train en marche!

En vous inscrivant aux Webinaires Mathurin Cordier, vous vous inscrivez à l’ensemble des sessions et bénéficiez également des aux différents replays, ce qui vous permet un accès aux différents contenus en différé. Vous pouvez ainsiprendre le train en marche!

Unsere Webinare richten sich an alle Lehrer, aber auch an Pädagogen, Eltern, Schulverwalter, die sich mit Kindern und Jugendlichen befassen und sich für die christliche Dimension der Übertragung interessieren. Das Mathurin Cordier-France-Netzwerk bringt protestantische Schulen, ob evangelisch oder nicht, sowie Vereinigungen und Ausbildungsinstitute zusammen, die auf unterschiedliche Weise auf die Mission Christi reagieren, in den Lehrern Jünger aller Nationen zu machen.

Aufgrund der Gesundheitskrise haben wir uns entschieden, das Format unserer " Mathurin Cordier Seminar »Jährlich. Jetzt, verteilt auf mehrere Daten, im Videokonferenzformat, kann jeder Teilnehmer von zu Hause aus an diesen Meetings teilnehmen! Und obwohl wir nicht von den immensen Vorteilen von Face-to-Face profitieren werden, wird dies durch die absolut einzigartigen Möglichkeiten dieses neuen Formats mehr als ausgeglichen, wie zum Beispiel:

  • Der erhebliche Rückgang der Investitionen in Zeit und Geld.
  • Die Reduzierung der Formel durch Verteilung der Sitzungen auf einen Abend und 3 Samstagmorgen.
  • Die Organisation der Arbeit in kleinen Gruppen, die über diese Webinare hinausgehen kann.
  • Die Möglichkeit, die Plenarsitzungen in Wiederholung zu verfolgen.

Das Thema von 2021

« Lass uns zusammen kommen und zusammen bauen ": Es ist nicht nur ein Thema, sondern eine Vision und Anweisung des Herrn selbst. In diesen besonderen Zeiten, in denen wir uns nicht nur einer Gesundheitskrise gegenübersehen, sondern auch Gegenwind, in dem die Bildungsfreiheit in Frage gestellt wird und in dem die Frage nach der Existenz unserer Schulen wahrscheinlich auftaucht, zusammenkommen und zusammen bauen wird umso wichtiger.

Erinnern wir uns inmitten all dessen daran, dass Gottes Verheißungen unveränderlich bleiben: Verheißungen des Wachstums und der Vermehrung, während wir an der Berufung festhalten!

Wie wir bei unseren vorherigen Treffen unterstrichen hatten, ist es dringend erforderlich, die Trennwände und die Isolation aufzubrechen und neue Synergien zwischen Direktoren, Administratoren, Lehrern, Pädagogen und Eltern zu fördern, die sich alle für die Erziehung und den Aufbau nach dem Modell einsetzen: " Von ihm und dank aller Verbindungen seiner Hilfe leitet der gesamte Körper, der gut koordiniert ist und eine solide Versammlung bildet, sein Wachstum ab »(Eph 4. 16a).

Bauen wir zusammen mit Gold, Silber und Edelsteinen auf diesem einen soliden Fundament: Jesus Christus. (1Co3).

Wechseln wir von einer Kultur der Ereignisse (jährliche Zusammenkünfte) zu einer Kultur der Vernetzung, in der sich jede Schule und jedes Ministerium in diese gemeinsame Konstruktion investiert.

Neue technologische Möglichkeiten ermöglichen es, diese Synergien zu organisieren und zu erleben, Ideen auszutauschen und gemeinsam aufzubauen, ohne große Ressourcen zu benötigen. Lassen Sie uns diese Gelegenheit nutzen!

Programm und Zeitpläne

Das Programm unserer Webinare im Jahr 2021 steht im Dienst dieser Vision des gemeinsamen Aufbaus. Nous avons commencé par une soirée de prière Freitag, 19. Februar von 19.30 bis 21.30 Uhr, durant laquelle nous avons apporté ensemble au Seigneur notre louange, nos prières, nos sujets de reconnaissance et d’intercession. Chaque équipe d’école a sa propre dynamique de prière, chaque ministère engagé dans ce champ de l’éducation aussi, mais cela ne remplace pas une dynamique nationale. C’est ce que nous avons vécu dans ce premier moment, riche de la participation de représentants de plusieurs écoles chrétiennes de France. REPLAY DISPONIBLE POUR CEUX QUI SONT OU SERONT INSCRITS

  • Samedi matin 20 Février, nous avons eu la joie d’accueillir Anne COFFINIER, Jennifer LEA, Françoise CARON, Brigitte BLAISE, Luc BUSSIERE pour différentes interventions, disponibles en replay pour ceux qui sont ou seront inscrits. L’après midi a été l’occasion pour les directeurs et administrateurs de se retrouver en Visio conférence, pour aborder différentes thématiques d’actualité. Une inspectrice de l’Education Nationale était présente également pour nous encourager et nous conseiller. REPLAY DISPONIBLE POUR CEUX QUI SONT OU SERONT INSCRITS.
  • Nous continuerons les samedis 20 mars et 20 Avril; les sessions plénières alterneront avec des ateliers et travaux de groupe. Il y aura donc transmission de contenus spécifiques pour nourrir, affermir et élargir notre vision et notre pratique de l’enseignement chrétien en même temps que le lancement d’une dynamique d’ateliers thématiques (enseignants par niveaux et matières, administrateurs…) qui, nous l’espérons, pourront prendre la forme de « groupes de travail » ou « commissions » destinés à se retrouver régulièrement, en dehors d’événements nationaux.
  • Die den Mitgliedern vorbehaltene Generalversammlung des Mathurin Cordier France Network wird stattfinden Samstag, 20. März von 14 bis 16 Uhr. Ein separater Link wird den Mitgliedern mitgeteilt.

Verschiedene Information

Veranstaltungsort:

Direct Live

Veranstalter:

Netzwerk von Mathurin Cordier France.

Inschriften:

Obligatorisch für den Abend des Gebets oder für alle Sitzungen.

KLICKEN SIE HIER, UM AUF INFORMATIONEN UND REGISTRIERUNGEN ZU ZUGREIFEN

Anmeldegebühren :

Pour cette première expérience des webinaires, vous bénéficiez d’une 50% Werbeangebot par rapport au coût estimé. Cette inscription de 29,85 € vous donne la possibilité d’assister en live mais aussi en replay à l’ensemble des contenus : sessions plénières, mais aussi ateliers thématiques. Il n’est pas possible de s’inscrire à une seule session.

Praktische Information :

  • Das Training wird live durchgeführt.
  • Eine Registrierung ist erforderlich.
  • Ein Verbindungslink wird Ihnen nach der Registrierung per E-Mail zugeschickt.
  • Der Zugangslink ist persönlich.